Abschluss mit oder ohne Zertifikat


Wenn Sie im Rahmen des Transfertages Ihre Erkenntnisse und Ideen schriftlich zusammenfassen und präsentieren, wie Sie das erworbene Wissen in Ihre Praxis umsetzen, erhalten Sie als Teilnehmer ein Hochschulzertifikat. Selbstverständlich können Sie den Lehrgang aber auch einfach ohne Leistungsnachweis belegen und erhalten dafür eine Teilnehmerurkunde.

 

 

Warum Hochschulzertifikate so wertvoll sind
Wer sich auf Hochschulniveau weiterbilden möchte, ohne gleich ein volles Studium zu absolvieren, trifft mit dem Hochschul-Zertifikatslehrgang eine gute Wahl. Das Zeugnis ist vom Präsidenten der Steinbeis-Hochschule unterschrieben. Sie erwerben damit Credit Points, die Sie sich bei einer weiteren akademischen Laufbahn anrechnen lassen können. Für Arbeitgeber dient ein solches Zertifikat als wichtiger Nachweis für eine Weiterbildung auf Hochschulniveau.

Der Leistungsnachweis
Es geht uns nicht ums Auswendiglernen, sondern um den Transfer in die Praxis. Sie fassen schriftlich zusammen, wie Sie das Erlernte konkret in Ihrem Projekt, in Ihrer unternehmerischen Situation bzw. in Ihrer Führungsrolle umsetzen. Sie präsentieren Ihre Erkenntnisse und diskutieren diese mit den anderen Teilnehmern.


Die Informationsbroschüre können Sie hier bestellen

Broschüre für die einzelnen Programme

Ihre Daten
Mit dem Absenden des Formulares erklären Sie sich damit einverstanden, dass die von Ihnen gemachten Angaben zur internen Verarbeitung an der Business School gespeichert werden können.

Sie haben noch Fragen zu Inhalt, Ablauf oder Organisation?

Greifen Sie einfach zum Hörer und kontaktieren Sie den Seminarleiter, Berthold Villing, persönlich. Alternativ können Sie ihm auch eine E-Mail schicken

Fon: 07426 9319875
E-Mail: b.villing@bs-as.de

Berthold Villing, Diplom-Ingenieur Elektronik (FH), Diplom-Wirtschafts-Ingenieur (FH) und Master of Science im Fach Biomedical Engineering verfügt nicht nur über drei akademische Abschlüsse, sondern hat darüber hinaus auch umfassende Berufserfahrungen als Ingenieur, Projekt- und Entwicklungsleiter,sowie 20 Jahre als Dozent. Seit 2003 ist er der leitende Direktor der Steinbeis Business School Alb-Schwarzwald.