Tag 5 Marketing und Vertrieb – verstehen Sie die Denkweise, um sich besser einbringen zu können

In vielen Betrieben erschließen sich den Technikern und Entwicklungsingenieuren die Ideen nicht unbedingt, die das Marketing umgesetzt sehen will. Umgekehrt verstehen die Marketing-Leute nicht, warum die Ingenieure ihre Ideen häufig nicht verstehen. Wäre es nicht klug, sich zusammenzusetzen und gemeinsam brauchbare Ideen zu
entwickeln? Dafür sollten Sie als Ingenieur allerdings auch die Sprache und Denkweise der Marketing-Leute verstehen. Dann nämlich gelingt es Ihnen auch, Ihre Ideen einzubringen und überzeugend zu vermitteln.
In diesem Modul lernen Sie das wichtigste über Marketing-Mix, Alleinstellung, Kundenorientierung und Preis- und Produktpolitik, Sie werden wichtige Marketing-Methoden und -Werkzeuge kennenlernen. Und Sie werden sehen: Das ist sogar richtig interessant!

Souverän mit folgenden Begriffen umgehen:

Marktpotenziale und deren Entwicklung, Markt, Marketingforschung, Marketingziele, Marketing-Implementation, Marketing-Mix, Marktbeeinflussung, Markenpositionierung, Direct Marketing, Nachfrageüberhang, Key Account  Manager, Kommunikationskanäle, Internationalisierungsstrategien, Key Performance Indicators,   Marketingkommunikationsstrategie, Me-Too, USP, CRM, P.O.S. Preisbildung, Wettbewerbsorientierung,  Relationship Marketing, Ressourcenmarkt, Marktsegmentierung, Angebotsüberhang, Verkäufermarkt,  Stakeholder, Stuck In The Middle, Vertriebsstrategie, Distribution, Distributionsstrategie, Zielgruppensegment, Evaluation

Unternehmensbesuche - Ein Update in neuester Technologie

Wir besuchen an jedem Seminartag ab ca. 15.30 Uhr ein Unternehmen um neueste Technologien zu sehen und zu erleben. Das ist spannend, inspirierend und liefert ein wichtiges Update,

  • um neue Ideen für die tägliche Arbeit zu bekommen,
  • um Anregungen aus den unterschiedlichsten Branchen zu erhalten (denn gerade aus fremden Branchen kommen oft entscheidende Impulse und der nötige Weitblick),
  • um interessante Produkte und Verfahren zu sehen, um Ansprechpartner für Problemlösungen kennenzulernen.

Sie haben noch Fragen zum Inhalt, Ablauf oder Organisation

 

Greifen Sie einfach zum Hörer und kontaktieren Sie den Seminarleiter, Berthold Villing, persönlich.

Fon: 07426 9319875
Alternativ können Sie ihm auch eine E-Mail schicken: b.villing@bs-as.de